„Post-COVID-Reha: Individuelle Unterstützung durch spezialisierte Konzepte in Reha-Kliniken!“

Das Eckpunktepapier der Deutschen Rentenversicherung definiert Kriterien für eine standardisierte Diagnostik zur Identifikation von Post-Covid und Chronic Fatigue (ME/CFS). Es enthält auch ein angepasstes Therapieprogramm, das auf die Bedürfnisse von Post-Covid-PatientInnen zugeschnitten ist.

Wann sollte ich eine Reha beantragen?

Wenn die ambulanten Maßnahmen nicht ausreichen. Das Post-COVID-Syndrom (U09.9!) ist seit 1. Juli 2021 als besonderer Versorgungsbedarf anerkannt, das Budget der niedergelassenen Ärzte wird bei Verordnung von Physio und/oder Ergotherapie nicht belastet.

Welche Diagnostik sollte vor der Reha stattfinden?

Die Differentialdiagnostik sollte jedoch vor Aufnahme der Reha-Einrichtung abgeschlossen sein. Aus diesem Grund wurde zur Hilfestellung ein Fragebogen zum Verlauf von Post-Covid erstellt, den Sie sich als PDF-Datei herunterladen können und dem/der Arzt/Ärztin mitbringen können.

 

Auch sollte bestimmte Labordiagnostik vor Beginn der Reha abgeschlossen sein. Im Folgenden werden beispielhaft für notwendig gehaltene Parameter beschrieben.

Blutuntersuchung: Blutbild, Kreatinin, Transaminasen, HbA1c, TSH, CK, D-Dimere, Ferritin, Vitamin D, SARS-CoV-2-Antikörper (falls initial keine Testung/Quarantäne)

Urinuntersuchung: Stix: Mikro-Albuminurie

Funktionsparameter: EKG, 6-Minuten-Gehtest (inkl. Herzfrequenz, Blutdruck, Sauerstoffsättigung vor/nach Belastung) zu Rehabilitationsbeginn

Mit diesem Konzept hat sich gezeigt, Reha wirkt!

Das Hauptziel besteht darin, das Konzept des Pacing zu vermitteln, was bedeutet, sich selbst das angemessene Tempo vorzugeben. Zusätzlich hat sich gezeigt, dass Atemphysiotherapie, Psychoedukation und psychosoziale Unterstützung und spezifische Bewegungstherapie effektiv und wichtig ist. Falls Sie sich noch weiter informieren möchten, werden Sie mit einem Klick weitergeleitet >>>Eckpunktepapier-DRV<<<

DiReNa® – Gesundheits-Netzwerk Brandenburg e.V.

DiReNa® – Gesundheits-Netzwerk Brandenburg e.V.

Der Verein steht als Anlaufstelle für Presseanfragen zur Verfügung, um Informationen zu seinen Aktivitäten und Initiativen bereitzustellen.

E-Mail